Programmname

Lege Artis nukleus Aktenverwaltung 16-bit
Lege Artis nukleus Desktop
Lege Artis Gebührenrechnung EUR
Lege Artis Prozesskosten EUR

Hersteller/Vertreiber

LegaSoft Heiko Sternberg Software, Stresemannstraße 128, 10117 Berlin, Tel.: 030.45804947, Fax: 030.45804948, E-Mail: vertrieb@legasoft.de, www.legasoft.de

Leistungsumfang

Aktenverwaltung, Wiedervorlagen, Termine/Fristen, Anbindung Textverarbeitung

Modularität

E-Mail, Gebührenrechnung EUR (Rechnungsausgangsbuch) Datenexport in XML

Alleinstellungsmerkmal nach Anbieterangaben

nukleus Desktop: Unterstützung -beliebig vieler Datenbereiche (MS-Access, mySQL) -Telephone Applikation Interfaces (TAPI); Verknüpfung mit externen Daten; frei definierbarer Akteninhalt (Abfragemuster); beliebig viele beteiligte je Akte; beliebeig viele Kommunikationsarten und Bankverbindungen ja Kontakt; unterschiedliche Print-Layout Zuweisung je Kontakt (Internationalisierung); speicherbare und frei definierbare Kontaktsuchfunktion

Unterstützung überörtliche Kanzlei

gemeinsamer Adressdatenbestand. Realisation Anbindung und technische Absicherung überörtliche Kanzlei: nukleus 16-bit. Sofern der Anwender im Windows Explorer ein LW oder Folder mappen kann und sämtliche Zugriffsrechte (read, write, excecute) vom Administrator erhält, kann mit dem Datenbereich auch weltweit gearbeitet werden. Die LAN /WAN Möglichkeit, die unter Windows laufen kann vom nukleus 16-bit genutzt werden.

Textverarbeitung

MS Word XP (2002), 2000, 97, 95, 6.0, Word Perfect > 5.0, AMI-PRO, eigene Textverarbeitung, Star Office > 5.0, Word 2000 wird mitgeliefert. Andere Textverarbeitungen können vom Anwender über die Kopieroption selbst angepasst werden. Eigene Textverarbeitung soweit unter Windows- Konventionen.

Datenexport

k. A.

Programm-Updates

Unregelmäßig, Download vom Internet, Programmpflege Garantie bis 5 Jahre

Betriebssystem

k. A.

empfohlene Hardware

k. A.

Infrastruktur Netzwerk

nukleus Desktop: APACHE oder IIS, PHP 4.2.x, phpmytools [Lege Artis open nukleus], und / oder mySQL Datenbank

Ersteinführung/Schulung

-

Schulungs-/Lernprogramm

-

Demoversion

Shareware, Download vom Internet

Preise (netto)

Nukleus 16-bit kostenlos, Nukleus Desktop 29 EUR je Lizenz, Gebührenrechnung 29 EUR je Lizenz, Prozesskosten kostenlos

Konditionen Service

e-Mail und Fax Support im Lizenzpreis enthalten, nukleus Desktop Viewer (ansehen exportierter XML-Dateien (Akten- bzw. Kontakte)) kostenlos

Konditionen für Einsteiger

k. A.


Übersicht        zurück        weiter    

Quelle: www.rechtssoftware.de
Streitz Consult GmbH, 2006

Alle Rechte vorbehalten